scrollen
Slider_zugeschnitten
slider-2
previous arrow
next arrow

Kiefergelenkstherapie in Hamburg (Hasselbrook)

Effektive Behandlung bei Kiefergelenksbeschwerden

Körperfehlhaltungen können zu einer Überbelastung der Wirbelsäule sowie einzelner Gelenke führen. Ebenfalls können Fehlbelastungen im Kiefergelenk dazu führen, dass der Kiefer erkrankt. Die Gründe hierfür sind vielschichtig, oftmals begünstigen jedoch das stressbedingte Knirschen und Pressen der Zähne ungünstige Zahn- und Kieferstellungen. Die Folge ist eine Reihe von Symptomen und Beschwerden wie Kiefergelenks-, Gesichts-, Nacken- und Rückenschmerzen sowie Knackgeräusche des Kiefers und Ohrgeräusche (Tinnitus). Durch eine umfassende Diagnostik bei Ihrem Kieferorthopäden in Hamburg (Hasselbrook) ermitteln wir mit speziellen Untersuchungen das Stadium der Kiefergelenksbeschwerden und erstellen Ihren individuellen Therapieplan.

Häufige Zeichen einer Überbelastung oder einer craniomandibulären Dysfunktion (CMD) zeigen sich vor allem in der Muskulatur, die indirekt am Kauvorgang beteiligt ist. Hierzu zählen neben der Kaumuskulatur die Hals- und Schultermuskulatur sowie chronische Rücken-, Nacken- oder auch Kniebeschwerden. Auch Empfindungsstörungen in Schultern und Armen können mit einem fehlerhaften Biss zusammenhängen. Unser Ziel ist es, durch eine effektive Behandlung in unserer Praxis bei Herre Smiles Ihre Beschwerden zu lindern und Ihnen somit zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

Unsere Sprechzeiten

Wir sind für Sie da

Montag09:00–12:30 & 13:30–17:30 Uhr
Dienstag09:00–12:30 & 13:30–17:30 Uhr
Mittwoch09:00–12:30 & 13:30–17:30 Uhr
Donnerstag09:00–12:30 & 13:30–17:30 Uhr

CMD in Kürze:

  • Craniomandibuläre Dysfunktion
  • Moderne Diagnostik und Behandlung
  • Chronische Kiefer-, Nacken- und Kopfschmerzen
  • Diffuse Beschwerden im Bewegungsapparat
  • Chronische Ohrgeräusche wie Tinnitus
  • Knack- und Knirschgeräusche des Kiefers

Da das Kausystem eng mit dem gesamten Körper verbunden ist, können sich CMD-bedingte Beschwerden an den unterschiedlichsten Stellen des Bewegungsapparates zeigen. Sollten Sie diese Symptome bei sich feststellen, zögern Sie bitte nicht, uns bei Ihrem Kieferorthopäden in Hamburg (Hasselbrook) zu besuchen.

Schmerzlinderung durch Aufbissschienen

Das Ziel der Kiefergelenkstherapie in unserer Praxis ist es, die Muskeln zu entspannen und auf diese Weise die Schmerzen zu reduzieren. Hierfür fertigen Ihnen unsere erfahrenen Zahntechniker spezielle Aufbissschienen (Okklusionsschienen) in unserem hauseigenen Dentallabor an. Durch diese simple Therapieform werden die Beschwerden in den meisten Fällen deutlich vermindert oder klingen vollständig ab. Bereits nach kürzester Zeit verspüren unsere Patienten eine enorme Verbesserung des Spannungszustandes.

Ihr Termin bei uns

Weitere Informationen rund um das Thema Kiefergelenkstherapie erhalten Sie persönlich in unserer Praxis bei Herre Smiles. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin direkt online oder rufen Sie uns unter 040 20 52 52 an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.